Schriftgröße kleiner normal größer

Senioren feiern bei Grillgut und Sketchen den Sommer

Heiteres Programm und volles Haus in Gütersloh

16 0901 ASB Gütersloh Seniorenfest 1 von 10

Früher war es ein Kurhaus. Seit neun Jahren kommen Seniorinnen und Senioren zum gemütlichen Beisammensein in die zur ASB Geschäftsstelle umgebauten Immobilie mit Blick auf den Botanischen Garten. Kürzlich fand das alljährliche Sommerfest statt.

Die liebevolle Dekoration in der Geschäftsstelle stimmte schon auf einige sommerliche Stunden ein. Grüne Lampenschirme, weiße Rosen und der ein oder andere hölzerne Zwerg begrüßten die Senioren, wovon die meisten mit dem vom ASB zur Verfügung gestellten Fahrdienst angereist sind.

Zu der Dekoration hatte Anita Wehrmann, die Leiterin des Seniorentreffs, ein vielfältiges und unterhaltsames Programm auf die Beine gestellt.

Zu Anfang stimmten alle kräftig in ein Lied ein, und allen war der Spaß und die Freude am Singen anzumerken. Das war aber längst nicht der einzige Programmpunkt.

Denn für das leibliche Wohl war auch dieses Mal bestens gesorgt. Achim Strothmann, Leiter Mobiler Sozialer Dienst, und Carlo, seit drei Wochen FSJler in Gütersloh, haben hierfür fleißig gegrillt. Anschließend führte man bei Bratwurst, Steak, selbstgemachten Salaten und Kartoffelpuffern gute Gespräche, bis – im wahrsten Sinne des Wortes – der Krimi losging.

Unheimliche Geräusche ängstigten Linda (Anita Wehrmann) und Ehemann Karl (Brunhilde  Bosecker) im Sketch „Die Einbrecher“. Weder Linda noch Karl trauten sich das Bett und Zimmer zu verlassen, um dem Gepolter auf den Grund zu gehen. Dabei war der vermeintliche Einbrecher letztendlich nur ein Krimihörspiel im Radio, welches im Raum nebenan lief. So fand die Geschichte ein lustiges Ende, wie auch der Abend an sich.

 

 

Zum Schluss durften alle Senioren ein Los mit garantiertem Gewinn ziehen, es gab bemerkenswerte Preise, wie zum Beispiel einen Weinabend für zwei Personen. Ein Hobbyfotograf hat passenderweise eine Sofortbildkamera gewonnen und staunte nicht schlecht, als er einen Handspiegel überreicht bekam. Und der Weinabend für zwei Personen stellte sich als geteilte Zwiebel heraus.

Das Gelächter im Raum war entsprechend groß. Ein wirklich gelungener und spaßiger Abschluss, getreu dem Motto: „Gegen Altersfalten gibt es Cremes. Für Lachfalten die Sozialen Dienste des ASB“!

Der Seniorentreff findet immer wöchentlich, mittwochs ab 14.30 Uhr in der ASB Geschäftsstelle in Gütersloh statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, den Treff zu besuchen oder sich vorab telefonisch unter 05241 / 5 75 11 zu informieren.

 

 

 

ASB OWL Hausnotruf DameASB Hausnotruf

Hilfe auf Knopfdruck: Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier.

ASB OWL ehrenamtlich freiwillig aktivBürgerschaftlich engagiert

Sie möchten Menschen helfen und gemeinsam mit anderen etwas bewegen? Dann sind Sie beim ASB genau richtig. Mehr Infos hier.

Bild eines KindesVideoclips über den ASB

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Filmberichte informieren auf anschauliche Weise über den ASB und seine Aktivitäten. Zur Mediathek.

ASB RV Ostwestfalen-Lippe e.V. | Geschäftsstelle Bielefeld | Friedrich-Hagemann-Str. 8 | 33719 Bielefeld
Tel: 05 21 - 9 28 22 - 0 | Fax: 05 21 - 9 28 22 - 40 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign